die parteiunabhängige initiative für eine stärkung direkter demokratie

Democracy International

Quo vadis, Tirol? Wie können wir Tirol demokratischer machen? | Innsbruck

Quo vadis Tirol? Konferenz am 16.5.2019 von mehr demokratie! tirol

Quo vadis, Tirol? Wie können wir Tirol demokratischer machen? | Innsbruck

Quo vadis, Tirol?
Wie können wir Tirol demokratischer machen?

Konferenz von mehr demokratie! tirol

Donnerstag, 16. Mai 2019, 13-20 Uhr

MCI Innsbruck

Wohin steuert Tirol?
Wie können wir Mitbestimmung in Tirol stärken?
Welche Formen der Partizipation sind zusätzlich möglich? 

... und was sind "demokratische Städte"?

Gemeinsam erarbeiten wir Lösungen und beginnen den Startschuss für ein Tirol der Mitbestimmung!

Der Grundstein zur Weltliga der Demokratie-Städte wurde bereits im September 2018 in Rom gelegt!


Programm

13:00 Uhr: Beginn der Veranstaltung und Begrüßung der Anwesenden (Moderation: Marlon Possard)

13:15 Uhr: Begrüßung durch Magdalena Posch (Vorsitzende der Österreichischen HochschülerInnenschaft des MCI Management Center Innsbruck)

13:20 Uhr: Impulsvorträge durch Bruno Kaufmann und Univ.-Prof. Dr. Peter Bußjäger (Verfassungs- und Verwaltungsjurist, Universitätsprofessor an der Universität Innsbruck, Leiter des Instituts für Föderalismus)

14:30 Uhr: 1. Teil der Workshop-Session und Vorstellung der verschiedenen Themen und Ziele

16:00 Uhr: Pause und Eröffnung des Buffets

16:40 Uhr: 2. Teil der Workshop-Diskussion

18:15 Uhr: Ergebnispräsentation der Workshop-Diskussionen

19:15 Uhr: Podiumsdiskussion mit Univ.-Prof. Dr. Peter Bußjäger (Professor und Leiter des Instituts für Föderalismus, Universität Innsbruck), LRin DI.in Gabriele Fischer (Mitglied der Tiroler Landesregierung, Landesrätin), Dir. Bruno Kaufmann (Direktor für Internationale Zusammenarbeit der „Schweizer Demokratiestiftung", Autor und Journalist), Mag. Erwin Leitner (Jurist und Bundessprecher von "mehr demokratie! österreich") und den TeilnehmerInnen

20:00 Uhr: Offizielles Ende und Networking
 


Anmeldung

bitte per Mail an florian.wieser@mehr-demokratie.at (Projektleitung) bekanntgeben


Weitere Informationen zu dem Modell der demokratischen Städte

finden sich auf SwissInfo und

auf der Website des Global Forum on Modern Direct Democracy 2018 in Rom (Entwurfstext der Magna Charta für Demokratische Städte)


Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der ÖH des Managements Centers Innsbruck statt.


 

Weitere Informationen

Wissensturm (c) Stadt Linz
Konferenz über Demokratische Städte Freitag, 8. November 2019 Wissensturm - VHS Linz

Impressum

Medieninhaber und Herausgeber

mehr demokratie!
die parteiunabhängige initiative für eine stärkung direkter demokratie
Linzerstraße 147/15
A-1140 Wien 

Vereinsregister
ZVR 635 297 232

Spendenkonto

ERSTE Bank

IBAN: AT74 2011 1829 8738 3100
BIC: GIBAATWWXXX

Newsletter

Bleiben Sie informiert über Direkte Demokratie in Österreich

Abonnieren

Folgen