die parteiunabhängige initiative für eine stärkung direkter demokratie

Democracy International

Bürger_innenräte als Zukunftsmodell?

Democracy for Future (c) Mehr Demokratie e.V. Dtl.

Bürger_innenräte als Zukunftsmodell?

Konferenz über Bürger_innenräte

Freitag, 13. Mai 2022
15 - 19:30 Uhr

Wissensturm VHS Linz
Seminarzentrum im 15. Stock
Kärntnerstraße 26, 4020 Linz

In Kooperation mit Wissensturm VHS Linz

Die Konferenz "Bürger_innenräte als Zukunftsmodell?" wirft den Blick auf die Potenziale und Grenzen dieser Form der Bürgerbeteiligung.

Losbasierte Bürger_innenräte sind mittlerweile in vielen Ländern im Politikbetrieb angekommen. Die Bürger_innenräte in Vorarlberg werden seit vielen Jahren weithin beachtet und können inzwischen auch durch Unterschriftensammlung initiiert werden. In Deutschland hat jüngst ein Bürger_innenrat über „Deutschlands Rolle in der Welt“ in Online-Veranstaltungen Empfehlungen erarbeitet und dem Bundestag überreicht.

Aus den gewonnenen Erfahrungen mit Bürger_innenräten ergeben sich weitergehende Fragen. Soll eine mögliche Konkurrenz von Bürger_innenräten und Parlamenten als störend oder als Bereicherung bewertet werden?

Innerhalb des staatlich gesetzten Rahmens brauchen Bürger_innenräte Handlungsspielräume. Wie können überzogene Erwartungen und überfrachtete Hoffnungen abgerüstet werden? Wie sollen Handlungsspielräume sichergestellt werden?

Positive Effekte von Bürger_innenräten lassen sich vor allem beim sehr engen Teilnehmerkreis ausmachen. Wie lassen sich Bürger_innenräte erfolgreich in eine breitere öffentliche Diskussion einbinden?

Es soll auch der Frage nach dem Verhältnis von Bürger_innenräten mit kleinen Teilnehmerkreis und Direkter Demokratie mit breiten Teilnehmerkreis nachgegangen werden. Stehen beide in Konkurrenz zueinander oder sollen sich beide ergänzen?

Die Konferenz soll zunächst in Impulsvorträgen Grundwissen, Grundfragen und Erfahrungen zu Bürger_innenräten darstellen und diskutieren. In parallelen Workshops soll u.a. ein "Schnupper-Bürger_innenrat" im "Schnelldurchlauf" erprobt werden und sollen wichtige Fragen über Bürger_innenräte vertieft werden. Die abschließende Fish Bowl soll neben einer Zusammenführung der Ergebnisse auch überlegen, zu welchen Themen und in welchem Umfeld in nächster Zeit konkrete Bürger_innenräte ermöglicht werden könnten und sollten.

 

(c) Mehr Demokratie e.V. Dtl.

Impressum

Medieninhaber und Herausgeber

mehr demokratie!
die parteiunabhängige initiative für eine stärkung direkter demokratie - md!

Vereinsregister:
ZVR 635 297 232

Vereinssitz:
Wien

Zustelladresse:
Ziegeleistraße 16/4
A-4490 St. Florian bei Linz

Spendenkonto

ERSTE Bank
IBAN: AT74 2011 1829 8738 3100
BIC: GIBAATWWXXX

Newsletter

Bleiben Sie informiert über Direkte Demokratie in Österreich

Abonnieren

Folgen