die parteiunabhängige initiative für eine stärkung direkter demokratie

Democracy International

Aktiv-Demokratie-Konvent | Wels

1. Aktiv-Demokratie-Konvent

Du möchtest politisch aktiv werden, aber keiner Partei beitreten? Du möchtest mithelfen, un­sere graue Passiv-Demokratie in eine lebendige, bunte und wirksame Aktiv-Demokratie zu ver­wandeln? Und du bist überzeugt, dass eine menschenwürdige direkte Demokratie der richtige Weg dafür ist? Dann bist du bei uns genau richtig!

 

Einladung zum 1. österreichischen Aktiv-Demokratie-Konvent

Steirisches Demokratie-Treffen | Graz

mehr demokratie! Camp 2017 (c) Gabriel Gschaider

Liebe Demokratie-Bewegte,

wir laden euch herzlich ein zum
1. Steirischen Demokratie-Treffen

Programm:
Warum wollen wir mehr direkte Demokratie?
Welche Initiativen gibt es in der Steiermark?
Wie kann ich mich einbringen?

Willkommen sind alle, die den Ausbau direkter Demokratie auf Gemeinde-, Landes- und Bundesebene forcieren wollen - partei- und konfessionsübergreifend, im Sinne der Würde aller Menschen.

Hier geht's zur UNTERSTÜTZUNGSERKLÄRUNG für die Massen-VfGH-Beschwerde gegen die manipulative Olympia-Volksbefragung

Stimmzettel Tiroler Olympia-Volksbefragung

Eine Unterstützungserkärung für unsere Massen-VfGH-Beschwerde kann abgeben, wer zur Olympia-Volksbefragung stimmberechtigt ist.

Dafür ist erforderlich, in einer Tiroler Gemeinde in die Wählerevidenz eingetragen zu sein und spätestens am Tag der Volksbefragung 16 Jahre alt zu sein.

 

1. Erklärung ausdrucken​

Das Formular der Unterstützungserklärung ausdrucken (aber noch nicht unterschreiben!).

Bitte auch das Beiblatt ausdrucken und aufs Gemeindeamt mitnehmen.

 

2. Aufs Gemeindeamt gehen

mehr demokratie! startet Massen-VfGH-Beschwerde gegen eine manipulative Volksbefragung

Stimmzettel Tiroler Olympia-Volksbefragung

„mehr demokratie! tritt für qualitätsvolle und faire Formen der Direkten Demokratie ein, die ‚von unten‘ durch die Bevölkerung initiiert werden können,“ betont Mag. Erwin Leitner, Bundessprecher der Demokratie-NGO mehr demokratie!. „Wir erheben daher unsere Stimme klar und deutlich gegen die Unfairness und Unausgewogenheit, mit der die Tiroler Landesregierung diese Volksbefragung organisiert. Mit dieser Volksbefragung wird deutlich sichtbar, dass Direkte Demokratie in den Händen von Machthabenden nicht gut aufgehoben ist.

Tiroler Olympia-Volksbefragung: Fragestellung verfassungswidrig

Stimmzettel Tiroler Olympia-Volksbefragung

Tiroler Olympia-Volksbefragung: Suggestive Fragestellung verfassungswidrig

Fairness und Chancengerechtigkeit für Abstimmungsdebatte nicht
sichergestellt

„Die Tiroler Landesregierung hat sich gegen Fairness und Chancengerechtigkeit bei der Volksbefragung über die Olympiabewerbung entschieden und hat sich auf eine manipulative, wahrscheinlich verfassungswidrige Fragestellung für die Olympia-Volksbefragung festgelegt,“ kritisiert Mag. Erwin Leitner, Bundessprecher der Demokratie-NGO mehr demokratie!.

Diskussion "Demokratie im neoliberalen Würgegriff" | Steyr

Podiumsdiskussion "Demokratie im neoliberalen Würgegriff"

Wie können wir Angriffe auf die Demokratie abwehren?
Welche guten Möglichkeiten/Strategien gibt es bereits?
Was haben wir schon erreicht?

u.a. mit md!-Bundessprecher Erwin Leitner

Dominikanerhaus, Grünmarkt 1, 4400 Steyr

​Freitag, 21. April 2017, 19 Uhr

im Rahmen des Attac Aktivist_innen-Wochenendes

Kongress "Gutes Leben für alle" | Wien

Kongress Gutes Leben für alle

Beim Kongress "Gutes Leben für alle" wird es Podiumsdiskussionen, Workshops, Debattenräume und Exkursionen geben.

mehr demokratie! wird am Workshop "Zwischen Autoritarismus und Demokratisierung - Kämpfe für ein gutes Leben für alle" teilnehmen und einen Kurzimpuls geben. Dieser Workshop findet am Freitag, 10. Februar (14:30-18:00) und am Samstag, 11. Februar (9:30-13:00) statt.

Sei live dabei bei der Globalen Demokratie-Konferenz!

San Sebastian Globales Forum für Moderne Direkte Demokratie

Das "Globale Forum für Moderne Direkte Demokratie" von 16.-19. November 2016 in San Sebastian ist bereits die sechste Weltkonferenz, wo sich Demokratie-Bewegte, Forscher_innen und Regierungsvertreter_innen austauschen, nach Aarau (Schweiz, 2008), Seoul (Korea, 2009), San Francisco (USA, 2010), Montevideo (Uruguay, 2012) und Tunis (Tunesien, 2015). San Sebastián, die Hauptstadt des spanischen Baskenlands am Bogen des Golf von Biskaya, ist heuer Europäische Kultur-Hauptstadt.

Seiten

Impressum

Medieninhaber und Herausgeber

mehr demokratie!
die parteiunabhängige initiative für eine stärkung direkter demokratie
Linzerstraße 147/15
A-1140 Wien 

Vereinsregister
ZVR 635 297 232

Spendenkonto

ERSTE Bank

IBAN: AT74 2011 1829 8738 3100
BIC: GIBAATWWXXX

Newsletter

Bleiben Sie informiert über Direkte Demokratie in Österreich

Abonnieren

Folgen