die parteiunabhängige initiative für eine stärkung direkter demokratie

Democracy International

Barbara Prammer hinterlässt als aktive Befürworterin der Direkten Demokratie eine große Lücke

Barbara Prammer hinterlässt als aktive Befürworterin der Direkten Demokratie eine große Lücke

08.08.2014

barbara_prammer_c_parlamentdirektion.jpg

Barbara Prammer
Nationalratspräsidentin Barbara Prammer
 
Mit Barbara Prammer verliert Österreich eine starke Frau und Persönlichkeit im Kampf für mehr Demokratie und für mehr Beteiligung der Menschen an der Politik. Barbara Prammer war es aus tiefer Überzeugung ein Anliegen, Bürgerinnen und Bürger an der Politik zu beteiligen. Deshalb setzte sie sich aktiv ein für einen Ausbau der Direkten Demokratie durch Volksabstimmungen, die die Bevölkerung initiieren kann.

Nach einer Begegnung mit Claudine Nierth von mehr demokratie! deutschland in der ORF-Sendung Im ZeitRaum hatte Barbara Prammer den Mut, sich in einer Fülle von Stellungnahmen und bei einer Vielzahl an Veranstaltungen aus Überzeugung für den Ausbau der Direkten Demokratie stark zu machen. Barbara Prammer ist es damit gelungen, das Thema Direkte Demokratie fest auf der offiziellen Agenda zu verankern und hat zur bislang ausführlichsten öffentlichen Debatte über Direkte Demokratie einen maßgeblichen Anstoss geleistet.

Barbara Prammer ist in den letzten Jahren eine Hoffnungsfigur für mehr Demokratie in Österreich geworden. Claudine Nierth, Sprecherin von mehr demokratie! deutschland, sowie Erwin Mayer, Erwin Leitner und Armin Amann, Vorstandsmitglieder von mehr demokratite! österreich, bedauern den Verlust von Barbara Prammer als wichtiger Vertrauensperson für unser Anliegen einer Stärkung der Direkten Demokratie in Österreich. Barbara Prammer wird uns fehlen und hinterlässt eine große Lücke.

Impressum

Medieninhaber und Herausgeber

mehr demokratie!
die parteiunabhängige initiative für eine stärkung direkter demokratie
Linzerstraße 147/15
A-1140 Wien 

Vereinsregister
ZVR 635 297 232

Spendenkonto

ERSTE Bank

IBAN: AT74 2011 1829 8738 3100
BIC: GIBAATWWXXX

Newsletter

Bleiben Sie informiert über Direkte Demokratie in Österreich

Abonnieren

Folgen